Märzenbechermeer, alte Kaiserburg und der Himmel voller Würste



Wann: 18.03.2018 um 11 Uhr
Wo: Am Teich, Grandenborn

Bernd Hiddemann führt Sie bei der naturkundlichen Wanderung durch den frühlingshaften Buchenwald. Zu entdecken gibt es ein Meer an Märzenbechern, Leberblümchen, andere Frühblüher und ein aufgewecktes Vogelkonzert. Vorbei an der versteckt gelegenen Ruine der kaiserlichen Boyneburg, wandern Sie auf dem Dach des Ringgaus, dem Reich des Kolkraben und Wanderfalken. Anschließend erfahren Sie die Geheimnisse rund um die Herstellung der weitbekannten Grandenbörner Ahlen Wurscht. Und auch eine Einkehr zu Kaffee und Kuchen ist im Teichhof geplant. Wir empfehlen ein Fernglas und wetterfeste Kleidung!

Treffpunkt: Am Teich 5, 37296 Ringgau-Grandenborn

Zeit: 11-15 Uhr

Preis: 5 €/Pers. inkl. Führung durch die Wurstekammer

(Kooperation mit Volkshochschule Werra-Meißner)

 

Anmeldung erforderlich unter Tel. 05651 992330 oder info@naturparkfrauholle.land