Markt ab VIER im Kurpark Bad Sooden-Allendorf



Direkt im Kurpark, um die Tourist-Information herum, werden (Kur-)Gäste und Bewohner mit heimischen Köstlichkeiten versorgt. Der Markt bietet eine Plattform, um nach Feierabend noch seinen Einkauf regionaler Produkte zu tätigen, lädt aber auch zum Verweilen und angeregten Gesprächen bei Musikbegleitung ein. Auch für das leibliche Wohl gibt es zahlreiche Angebote. Rund 15 Stände verkaufen Waren aus der Region, davon sind ein Drittel Bioständ. Folgende Bio-Betriebe stehen auf dem Markt: "Ellershäuser Bauernladen" (Crepes/ Bratwurst), "Die Biokiste" (Gemüse/ Aboservice), "Biolandhof Herrmann-Utz" (Ziegenkäse), "Bioland-Imkerei Imhäuser" (Honig/ Mohn). Der Betrieb "La Petite Bergerie" hat seine Schafe trocken gestellt und bietet ab April 2020 wieder eigenen Bio-Käse an.
Nach der sehr gut besuchten Eröffnung Anfang September und dem Oktobertermin findet am 1. Dienstag im November (05.11.2019) der letzte Feierabendmarkt in Sooden statt.

Der "Markt ab VIER im Kurpark" findet in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhesssen statt und führt das Konzept des etablierten Bio-Feierabendmarktes in Witzenhausen weiter. Nach einer Winterpause geht es mit den Feierabendmärkten im April 2020 weiter.

Link: Ökolandbau Modellregion Nordhessen