Feierabendmärkte

Feierabendmärkte sind mehr als Wochenmärkte: sie finden nachmittags bis in den Abend hinein statt, bieten Sitzmöglichkeiten, Getränke und kleine Gerichte, manchmal auch Unterhaltsames wie Musik.

"Bio-Feierabendmarkt Witzenhausen" Marktplatz am letzten Dienstag im Monat:

  • Di. 28. April 2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 26. Mai 2020, 16-20 Uhr
  • Di. 30. Juni 2020, 16-20 Uhr
  • Di. 28. Juli 2020, 16-20 Uhr
  • Di. 25. August 2020, 16-20 Uhr
  • Di. 29. Sept. 2020, 16-20 Uhr

Auf dem Marktplatz der Biostadt Witzenhausen inmitten alter Fachwerkhäuser finden seit 2018 am letzten Dienstag im Monat von April bis September 2020 die beliebten Bio-Feierabendmärkte statt. Bekannte und neue Bio-Erzeuger und Verarbeiter aus der Region bieten Gemüse, Käse, Brot, Eier, Wurst, Honig und vieles mehr an sowie Leckeres zum Essen und Trinken. Musikalisch untermalt von wechselnder Live-Musik.

Organisiert von der Ökolandbau Modellregion Nordhessen mit Unterstützung der Biostadt Witzenhausen.

Kontakt für interessierte Bio-Direktvermarkter: Sabine Marten: marten.modellregion@uni-kassel.de ; Tel: 0175- 80 48 712

_______________________________________________________________
"MARKT ab VIER im Kurpark" Bad Sooden Allendorf/ OT Sooden am 1. Dienstag im Monat:

  • Di. 07.04.2020, 16-20 Uhr (fällt aus)
  • Di. 05.05.2020, 16-20 Uhr
  • Di. 02.06.2020, 16-20 Uhr 
  • Di. 07.07.2020, 16-20 Uhr 
  • Di. 04.08.2020, 16-20 Uhr
  • Di. 01.09.2020, 16-20 Uhr 
  • Di. 06.10.2020, 16-20 Uhr
  •  Di. 03.11.2020, 16-20 Uhr

Der Feierabendmarkt „Markt ab VIER im Kurpark“ in Bad Sooden-Allendorf findet direkt am Kurpark, um die Tourist-Information herum, im historischen Kern des Ortsteils Sooden statt. Dort werden Gäste und Bewohner bei musikalischer Untermalung mit heimischen Köstlichkeiten versorgt. Der Markt bietet eine Plattform, um nach Feierabend noch schnell seinen Einkauf regionaler Produkte zu tätigen und läd gleichzeitig zum Verweilen und angeregten Gesprächen ein.

Organisiert wird die Veranstaltung vom Stadtmarketing Bad Sooden-Allendorf in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.

Kontakt für Direktvermarkter: Gerrit M. Großkurth: g.großkurth@bad-sooden-allendorf.de ; Tel: 05652- 95 85 121

____________________________________________________________________
Feierabendmärktein Sontra/ Ringgau/Wehretal am 2. Mittwoch im Monat:

  • Mi. 13.05.2020, 16-20 Uh: Sontra-Mitte, Marktplatz
  • Mi. 10.06.2020, 16-20 Uhr: Ringgau-Netra, Am Anger
  • Mi. 08.07.2020, 16-20 Uhr: Reichensachsen, Freifläche an der Gemeindeverwaltung 
  • Mi. 12.08.2020, 16-20 Uhr: Wichmannshausen, Innenhof Schloß Boyenburg
  • Mi. 09.09.2020, 16-20 Uhr: Ringgau-Grandenborn, Am Dorfteich
  • Mi. 14.10.2020, 16-20 Uhr: Hoheneiche, Parkplatz DGH/ Feuerwehr

Zwei Gemeinden und eine Stadt laden gemeinsam zu regionalen Feierabendmärkten ein!

Nach Feierabend in der Berg- und Hänselstadt Sontra und in den Gemeinden Wehretal und Ringgau ein vielfältiges Angebot an regionalen Spezialitäten entdecken, probieren und genießen. In gemütlicher Atmosphäre mit Livemusik bieten Marktbeschicker ihre frischen Produkte von Mai bis Oktober am zweiten Mittwoch im Monat an.

 

Organisiert wird die Veranstaltung von der Stadt Sontra sowie den Gemeinden Wehretal und Ringgau in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.

 

Kontakt für Direktvermarkter: Alexander Dupont: alexander.dupont@sontra.de ; Tel: 05653 - 97 77 -19.

_____________________________________________________________________

Feierabendmärkte in (Ober-)Kaufungen/ Brauplatz am letzten Donnerstag im Monat:

  • Do. 30. April 2020, 16.00 – 20.00 Uhr (fällt aus)
  • Do. 28. Mai 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 25. Juni 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 30. Juli 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 27. August 2020, 16.00 – 20.00 Uhr
  • Do. 24. Sept. 2020, 16.00 – 20.00 Uhr

Nach Feierabend sich noch mit regionalen Köstlichkeiten zu versorgen. Das Angebot des Marktes umfasst regionale Produkte wie Obst und Gemüse, Feinkost, Honigprodukte, Fleisch und Wurst, sowie Fisch, Käse, Eier, Brot und Kaffee. Kleinen Produzenten und Ökolandwirten wird eine Plattform zur Selbst-Vermarktung angeboten. Ein passendes gastronomisches Angebot für jeden Besucher und ein musikalisches Rahmenprogramm laden zu einem längeren Aufenthalt in schöner Atmosphäre ein. Der Feierabendmarkt stimmt unter dem Motto „Schlemmen, Klönen und tolle Produkte für Zuhause in den Einkaufskorb packen“ auf das Wochenende ein.

 

Organisiert vom Verkehrs- und Gewerbeverein Kaufungen in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kaufungen in Kooperation mit der Ökolandbau Modellregion Nordhessen.

Kontakt für Direktvermarkter: Rolf Müller: r.mueller-kfg@web.de Tel: 0172- 15 27 319